Projekt

Hauptverwaltung Bilfinger Power Systems

Europaallee - 46047 Oberhausen
Verknüpfen
Diese Fachunternehmen waren an dem Projekt beteiligt

Über Hauptverwaltung Bilfinger Power Systems

Projektbeschreibung von Kreilac GmbH 27.01.2015

Hauptverwaltung Bilfinger Power Systems, Oberhausen

 

Der Bau der Hauptverwaltung für die Bilfinger Power Systems ist ein Referenzprojekt für ein innovatives und nachhaltiges Gesamtkonzept: Das  Verwaltungsgebäude in der „Neuen Mitte Oberhausen“ ist das erste private Bauvorhaben, das als one-Projekt ein Gesamtpaket aus Entwicklung, Planung, Bau und Betrieb mit einer umfassenden Qualitäts- und Kostengarantie auch für die Nutzungsphase bietet. Damit deckt one alle Leistungen und Services ab, die während des gesamten Gebäudelebenszyklus erforderlich sind, und orientiert sich konsequent am Bedarf der Nutzer sowie am wirtschaftlichen Erfolg der Immobilie. Das Gesamtkonzept wurde bereits durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit einem Vorzertifikat in Silber gewürdigt.


Auch der Investor der Hauptverwaltung, die SachsenFonds-Gruppe, ist von dem lebenszyklusorientierten Konzept one überzeugt: „Wir haben immer wieder nach Angeboten wie one Ausschau gehalten, aber offenbar fühlte sich bislang kein anderer Anbieter dazu in der Lage“, sagte Thomas Schober, damaliger Geschäftsführer der SachsenFonds-Gruppe, bei der DGNB Vorzertifizierung auf der EXPO Real 2011.

Der Betriebsbeginn für das fünf-geschossige Verwaltungsgebäude mit Tiefgarage ist für Juli 2013 geplant. Bilfinger HSG Facility Management erbringt über eine Laufzeit von 15 Jahren die technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Facility-Management-Leistungen sowie das Energiemanagement für den Vermieter und die Mieter der Hauptverwaltung in Oberhausen.