Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website www.xpertio.net, die von der ibau GmbH („ibau“) betrieben wird.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Vertraulichkeit Ihrer Daten ist für uns von besonderer Bedeutung. Diese Datenschutzerklärung dient Ihrer Information über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer uns anvertrauten personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Dienste.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Bei der Nutzung unserer Online-Produkte erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen unter Beachtung der geltenden deutschen und europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

1 Erhebung und Verwendung von Daten samt Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

1.1 Rechtsgrundlagen

(1) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt zur Erbringung und im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage hin erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich insbesondere nach der beauftragten Leistung und können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung, Marktforschung, Marketingmaßnahmen etc. umfassen. Die weiteren Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den maßgeblichen Vertragsunterlagen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ((www.xpertio.net/cms/agb_unternehmen/,www.xpertio.net/cms/agb_benutzer/)) entnehmen.

(2) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten wie z.B.:

  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung soweit Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nicht widersprochen haben
  • Bedarfsanalyse zur direkten Kundenansprache, für Marktforschung und für Marketing
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
  • Maßnahmen zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
  • Risikosteuerung im Infopro Digital-Konzern

(3) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Weitergabe von Daten im Infopro Digital-Konzern, Auswertung von Daten für Marketingzwecke, Lichtbilder im Rahmen von Veranstaltungen, Newsletterversand) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

1.2 Datenquellen und Pflichtangaben

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden oder anderen Betroffenen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich – personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Ausschreibungen, Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen oder die uns von anderen Unternehmen des Infopro Digital-Konzerns oder von sonstigen Dritten (z.B. einer Auskunftei) berechtigt übermittelt werden.

Wenn bei der Erhebung bestimmte Datenfelder als Pflichtfelder bezeichnet sind, ist die Bereitstellung dieser Daten gesetzlich oder vertraglich erforderlich oder wir benötigen diese personenbezogenen Daten für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck. Auch bei Pflichtfeldern liegt die Angabe der personenbezogenen Daten in Ihrem Ermessen. Eine Nichtangabe kann allerdings zur Folge haben, dass der Vertrag nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht und/oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

1.3 Nutzung unserer Online-Produkte

Für eine personalisierte Nutzung unserer Online-Produkte und/oder zum Abschluss eines Lizenzvertrages benötigen wir folgende personenbezogene Daten als Pflichtangaben Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, ggf. Ihre Kundennummer sowie einen Benutzernamen und Passwort.
Soweit Sie kostenpflichtige Dienste von ibau nutzen, erheben und verarbeiten wir auch Ihre Zahlungsdaten wie Kreditkarten- oder Bankdetails zum Zweck der Zahlungsabwicklung und Abrechnung entsprechend des gewählten Zahlungsmittels.

Bei der Anmeldung für die Nutzung mobiler Applikationen übertragen wir ggf. auch eine verschlüsselte Geräte-ID Ihres mobilen Endgerätes, damit Sie die mobile Applikation auf dem konkreten Gerät nutzen können und so Ihre Identifizierung erfolgt. Diese Daten benötigen wir zur Ermöglichung des Zugangs und des Supports.

Die Pflichtangaben sind erforderlich, um die Nutzung einiger unserer benutzerdefinierten Online-Produkte zu ermöglichen sowie ggf. zur notwendigen Kontaktaufnahme mit Ihnen. Wir verarbeiten Ihre erforderlichen Registrierungsangaben (Pflichtangaben, z.B. Name, E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort) sowie die im Rahmen Ihrer Nutzung freiwillig mitgeteilten weiteren Daten für die jeweilige Nutzung der Funktionen und Services unserer passwortgeschützten Bereiche. Sind Sie bei uns angemeldet, können Sie bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten in Ihren Benutzereinstellungen jederzeit ändern oder löschen.

Wir weisen darauf hin, dass ibau ggf. zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung der Vertragsverhältnisse im Rahmen der Risikosteuerung Wahrscheinlichkeitswerte für Ihr zukünftiges Verhalten erhebt und verarbeitet und dazu auch unter anderem Anschriftendaten verwendet, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

1.4 Nutzung von mobilen Applikationen

Soweit Sie ggf. standortbezogene Dienste unserer mobilen Applikationen nutzen möchten, wird Ihre Einwilligung in der Applikation abgefragt, damit die mobile Applikation Ihren Standort erheben und verwenden darf, einschließlich des geografischen Standorts Ihres mobilen Endgeräts in Echtzeit. Während Ihrer Nutzung der mobilen Applikation erheben und verarbeiten wir automatisiert auch Ihre Nutzungsdaten, zum Beispiel Beginn und Ende der Nutzung sowie aufgerufene Seiten, und ggf. von Ihnen übermittelte und/oder generierte Daten. Wenn Sie die mobile Applikation von Ihrem mobilen Endgerät entfernen, werden keine personenbezogenen Daten mehr abgerufen.

1.5 Kontaktaufnahme und Zusendung von Mitteilungen

Nehmen Sie per E-Mail, Telefon oder über unsere Webseite Kontakt mit uns auf, werden diese Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen verarbeitet, soweit dies rechtlich zulässig ist. Die Mitteilung von als Pflichtangaben gekennzeichneten Adress- und Kommunikationsdaten ist dabei erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Gelegentlich können wir Ihre personenbezogenen Daten dazu nutzen, um Sie über wichtige Mitteilungen per E-Mail zu benachrichtigen, wie zum Beispiel Mitteilungen über Änderungen unserer Geschäftsbedingungen sowie unserer Dienste, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Zudem nutzen wir Ihre Daten, um auf Ihre Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können.

1.6 Werbung und Kundenanalysen

Personenbezogene Daten aus Beauftragungen, Bestellungen, Anzeigen, Abonnements, Gewinnspielen und sonstige auch außerhalb des Internets erhobene Daten verarbeiten wir für eigene Kundenanalysen und Postwerbung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Unsere Analysen erfolgen regelmäßig pseudonymisiert, soweit nicht anders gekennzeichnet.

Soweit Sie eingewilligt haben, informieren wir Sie als Verbraucher per Telefon und/oder per E-Mail zu Zwecken der eigenen Marktforschung, der Durchführung von Gewinnspielen, zur Werbung über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie unsere Newsletter (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO, § 7 Abs. 2 Nr.2 und Abs. 3 UWG). Ihre Angaben bei Erteilung Ihrer Einwilligung verarbeiten wir, um Sie anrufen und persönlich ansprechen zu können. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung online erteilen, wird auch Ihre IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art. 7 Abs. 1, Art. 6 Abs. 1 c, f DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Wir informieren Geschäftskunden auch telefonisch über unsere Vorteilsangebote.

Soweit Sie bei Ihren kostenpflichtigen Bestellungen, Beauftragungen, Anzeigen der ibau Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, informieren wir Sie auch per E-Mail über Angebote, die den von Ihnen gekauften/bestellten ähnlich sind. Dem können Sie jederzeit widersprechen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, § 7 Abs. 3 UWG).

Soweit Sie an Gewinnspielen oder Verkaufsförderungsmaßnahmen der ibau teilnehmen, verarbeiten wir und unsere jeweiligen Kooperationspartner (z.B. Preissponsoren) Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Gewinnspiels oder der Verkaufsförderungsmaßnahme. ibau und ggf. auch unsere jeweiligen Kooperationspartner verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie beschrieben auch für jeweils eigene Kundenanalysen und jeweils eigene Werbung per Post.

1.7 Nutzung zur Verbesserung des Services

Wir führen zudem Analysen über das Verhalten der Kunden auf den Webseiten durch, um daraus Ansätze zur Dienstoptimierung abzuleiten. Diese Auswertungen werden nicht personenbezogen, sondern pseudonymisiert durchgeführt, d.h. der Name und andere Identifikationsmerkmale werden durch ein Kennzeichen zu dem Zweck ersetzt, die Bestimmung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren. Wenn Sie dies nicht möchten, so können Sie jederzeit unter den angegebenen Kommunikationsdaten widersprechen.

Wir verwenden die mit dem Vertrag im Zusammenhang stehenden personenbezogenen Daten (ohne Personenbezug) in anonymisierter Form zu Zwecken der Produktentwicklung, -weiterentwicklung und/oder -verbesserung. Insbesondere handelt es sich hier um Gruppenbildungen (z.B. nach Branchen, Regionen etc.), u.a. auch portalübergreifend, die es ibau ermöglichen, Produkte und/oder Dienstleistungen entsprechend den Kundenwünschen zu verbessern bzw. zu optimieren. Gleiches gilt für die Erstellung von statistischen Reporten.

1.8 Servicefunktionen

Wir stellen Ihnen persönliche Servicefunktionen zu Verfügung, die Ihnen die Nutzung unserer Online-Produkte erleichtern sollen. Dabei handelt es sich um:

  • Nutzung der gespeicherten Suchprofile, damit Sie z.B. Ihre Wunsch-Bauprojekte finden;
  • Nutzung der Favoriten, damit Sie Ihre Lieblingsprojekte- und -kontakte schnell finden;
  • Nutzung der Standortdaten bei der Umkreissuche, damit Sie z.B. erfahren, welche Bauprojekte sich in Ihrer Nähe befinden.
  • Versenden des Online-Kontaktformulars an ibau, damit Sie uns auf komfortable Weise Ihre Wünsche mitteilen können.
  • Benutzereinstellungen, insbesondere Suchfunktionen, Sortierung der Trefferliste und ggf. persönliche Anmerkungen/Notizen.

1.9 Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

1.9.1 Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/ einsehen.

1.9.2 Personalisierte Analysen des Newsletters und statistische Erhebungen. MailChimp erfasst, ob die Newsletter von Ihnen geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Die Auswertungen dienen dem Zweck, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen, unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

1.9.3 Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen personalisierten Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der Auswertung ist leider nicht möglich. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

1.9.4 MailChimp wird darüber hinaus für Status-E-Mails verwendet, wie z.B. bei Bestätigung von Bestellungen und Kündigungen, Versand von Rechnungen, Informationen zu Abo Upgrades und Willkommens-E-Mail, Vorschläge zur Profil-Aktualisierung und zum Zurücksetzen vom Passwort. Dabei werden personalisierte Auswertungen vorgenommen (z.B. Öffnung der E-Mail).1.9.5 Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mail Adressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

2 Weitergabe an Dritte

2.1 Grundsätzlich werden Ihre Daten nur zweckgebunden erhoben und verwendet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich (i) im Rahmen der Vertragsabwicklung, oder (ii) zu Zwecken der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, nach denen ibau zur Auskunft, zur Meldung oder zur Weitergabe von Daten verpflichtet ist, oder (iii) aufgrund des berechtigten Interesses der ibau oder des berechtigten Interesses des Dritten oder (iv) wenn Sie Ihre Einwilligung zur Übermittlung an Dritte erteilt haben.

2.2 Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister weiter, die diese in unserem Auftrag für die angegebenen Zwecke verarbeiten. Zu unseren Dienstleistern gehören z.B. Druckereien, Lettershops, Callcenter, E-Mail-Dienstleister, Logistikunternehmen, Rechenzentren, Zahlungsdienstleister, Gewinnspieldienstleister, Analysedienstleister, Software-Dienstleister/Entwickler, Online-Marketing Agenturen sowie Dienstleister im Bereich der Beratung, des Vertriebs und des Marketings.

2.3 Soweit es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung oder zur Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bzw. missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. ibau kann zudem gesetzlich, durch behördliche und/oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sein, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen, z.B. an Strafverfolgungsbehörden und die Finanzbehörden.

2.4 Im Rahmen der Weiterentwicklung unserer Produkte sowie unseres Geschäfts werden wir Daten und/oder Informationen innerhalb der Infopro Digital Holding GmbH an unsere Konzernschwestern weitergeben, sofern Sie Ihre vorherige Zustimmung erteilt haben oder soweit dies gesetzlich zulässig ist. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

3 Einsatz von Cookies und anderen Technologien

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Webseiten verwendet ibau so genannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet etc.) abgelegt werden.

3.1 Cookies und andere Technologien

Wir setzen Cookies und andere Technologien ein, um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Hierzu zählen die

  • Ermöglichung der erforderlichen technischen Funktionen (z.B. Login-Wiedererkennung, gewünschte Individualisierung von Inhalten und Funktionalitäten) (Art. 6 Abs. 1 b, f DSGVO),
  • pseudonymisierte Auswertung der Besuche auf unserer Webseite zu Marketing- und Optimierungszwecken (Webtracking) (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO),
  • Verwendung von Cookies und anderer Technologien von Drittanbietern (z.B. Retargeting, Einbindung von sozialen Medien) sowie Funktionen und Techniken von Drittanbietern (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO),
  • Anzeige etwaiger interessanter Angebote auch auf Webseiten verbundener Werbenetzwerke (Retargeting) (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

3.2 Permanent- und Session-Cookies

Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir sowohl „Permanent-Cookies“ als auch „Session-Cookies“ ein.

Die in Permanent-Cookies gespeicherten Daten dienen dazu, Ihnen eine möglichst komfortable Projekt- und Kontaktsuche auch über den aktuellen Besuch hinaus zu ermöglichen und werden von uns nur zu diesem Zweck verwendet. Wenn Sie keine Permanent-Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von permanenten Cookies in Ihrem Browser vornehmen (Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers, bzw. in den Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes).

Die in Session-Cookies abgelegten Daten gelten nur für Ihren jeweils aktuellen Besuch auf unseren Internetseiten und dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste sowie eine möglichst komfortable Projekt- und Kontaktsuche für die aktuelle Nutzung unseres Dienstes zu ermöglichen. Des Weiteren verwenden wir Session-Cookies zu Marktforschungszwecken. Diese Daten sind anonymisiert, so dass Sie nicht persönlich identifizierbar sind. Wenn Sie keine Session-Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von Session-Cookies in Ihrem Browser vornehmen (Details zum Vorgehen entnehmen Sie auch hierzu bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers, bzw. in den Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes). Bei einer Deaktivierung von Session-Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.

3.3 Ablehnung von Cookies über Browser-Einstellungen

Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers ablehnen und Cookies löschen. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt werden oder dass Cookies generell ablehnt werden. Wenn Sie den Einsatz von Cookies mithilfe Ihres Browsers ablehnen oder einschränken, werden jedoch verschiedene Funktionen auf unserer Webseite für Sie nicht mehr nutzbar sein.

4 Analyse-Cookies und Tracking

4.1 Google

Wir verwenden folgende Cookies und Tracking Tools von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die Verarbeitung der Cookies und Tracking Tools von Google erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu können Sie die Speicherung der Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern. Des Weiteren können Sie in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.

Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc sowie zur Deaktivierung der Cookies finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

4.1.1 Google Analytics

Unsere Webseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedient von Google.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google hat sich dem EU-Privacy-Shield verpflichtet (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Das EU-Privacy-Shield kann nach einer Entscheidung der EU-Kommission als Grundlage genutzt werden, um personenbezogene Daten aus Europa an solche U.S.-Unternehmen zu transferieren, die sich gemäß dem Privacy Shield zertifiziert haben.

Im Auftrag von ibau wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Durch die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

4.1.2 Conversion Tracking mit Google

Wir verwenden auf dieser Seite die kostenfreie Conversion-Tracking-Funktion (Besuchsaktionsauswertung) von Google AdWords. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde (z.B. auch ibau) erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

4.1.3 Remarketing-Funktion der Google Inc.

Wir verwenden auf unserer Webseite die Remarketing-Funktion von Google. Diese Funktion dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen.

Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.

4.1.4 Geotargeting

Um Ihnen einen lokalen Service anzubieten, verwenden wir Geotargeting Tools. Durch die Analyse der jeweiligen pseudonymisierten IP-Adresse. Vor der erstmaligen Nutzung ist hierzu Ihre Einwilligung erforderlich. Sie können der Identifizierung Ihrer IP-Adresse zur Geotargeting Zwecken jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser für die Zukunft widersprechen. Dazu dient die Anleitung zur Verwaltung von Cookies unter folgendem Link https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de.

4.1.5 Google Tag Manager

Wir verwenden den Google Tag Manager, eine cookielose Domain die keine personenbezogenen Daten erfasst. Durch dieses Tool können „Website-Tags“ (d.h. Schlagwörter, welche in HTML Elemente eingebunden werden) implementiert und über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Tool sorgt zudem für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von GTM können unter https://www.google.com/analytics/tag-manager/use-policy abgerufen werden.

4.2 Bing Ads Conversion Tracking

Unsere Onlineangebote nutzen zusätzlich das Conversion Tracking von Microsoft, Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Webseite weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft.

4.3 WalkMe Analytics

Wir verwenden WalkMe Analytics von WalkMe Inc., 525 Market Street, San Francisco, California, 94105, USA. für die Auswertung der Nutzung unserer Software sowie von so genannten „Walk-Thrus“. Walk-Thrus sind Sprechblasen, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste auf der Webseite unterstützen und Ihnen einzelne Funktionen erklären. Für diese Auswertung werden Cookies eingesetzt. Dabei werden jedoch keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es werden auch keine Informationen über Ihre Nutzung der Webseite erfasst. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von WalkMe unter http://www.walkme.com/privacy-policy/.

4.4 Conversion Tracking mit Facebook

Mit Ihrer Einwilligung setzt unsere Webseite den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern für statistische und marktforschungszwecke nachverfolgen. Die dabei erzeugten Daten werden an Facebook übertragen und dort verarbeitet. Die Daten werden zum Beispiel mit Ihrem Konto auf Facebook verbunden und auch für Werbezwecke durch Facebook Inc. verwendet. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu können Sie die Speicherung der Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern. Nähere Angaben insbesondere zur Datenverarbeitung durch Facebook Inc. sowie deren Verwendungszweck finden Sie unter folgendem Link: https://www.facebook.com/about/privacy/.

4.5 Social Plugin

Bei den digitalen Angeboten werden unter Umständen so genannte Social Plugins von unterschiedlichen sozialen Netzwerken beispielsweise Facebook eingesetzt. Mit diesen Funktionen können Sie einzelne Inhalte mit Ihren Freunden in den jeweiligen sozialen Netzwerken teilen bzw. diese Inhalte empfehlen. Wir binden Inhalte sozialer Netzwerke ein, um diese in redaktionellem Kontext wiederzugeben, eine entsprechende Berichterstattung zu ermöglichen sowie Funktionen und Techniken der Netzwerke für Sie zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Durch die Einbindung der Inhalte können Cookies und andere Techniken der sozialen Netzwerke eingesetzt werden und Daten an diese in die USA übermittelt werden (z.B. Ihre IP-Adresse, Browserinformation, Cookie-ID, Pixel-ID, aufgerufene Seite, Datum und Zeit des Aufrufs). Einzelheiten zu den eingebundenen Inhalten der einzelnen Netzwerke und den bei diesen stattfindenden Datenverarbeitungen, die auch werbliche Zwecke umfassen können, finden Sie nachfolgend.

„Facebook-Posts“ aus dem sozialen Netzwerk der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter http://www.facebook.com/about/privacy/. Facebook hat sich dem EU-Privacy-Shield verpflichtet (Zertifikat abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

4.6 Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.). Das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Website in der bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden nicht von Hotjar zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Hotjar können unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy abgerufen werden. Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out anklicken.

4.7 VWO

Wir verwenden VWO (visuelles Website-Optimierungstool), um verschiedene Variationen bestimmter (Elemente von) Webseiten zu testen. So stellen wir sicher, dass wir für unsere Besucher das optimale Erlebnis schaffen. Es hilft uns zu sehen, wie unterschiedliche Benutzer auf verschiedene Versionen der getesteten Elemente reagieren. VWO verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Benutzer und deren Geräte zu sammeln, um zu sehen, wie sich die Unterschiede manifestieren. VWO speichert diese Informationen pseudonymisiert. Weder VWO noch wir werden diese Informationen verwenden, um einzelne Benutzer zu identifizieren oder mit weiteren Daten eines einzelnen Benutzers abzugleichen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von VWO können unter https://vwo.com/privacy-policy abgerufen werden. Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch VWO sowie dem Setzen von VWO Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link https://vwo.com/opt-out/ anklicken.

4.8 Optimonster

Wir nutzen Optinmonster, ein Tool, mit dem wir unseren Besuchern per Overlay auf unserer Website zusätzliche Angebote zur Verfügung stellen. Optinmonster sammelt nicht persönlich identifizierende Informationen der Webbrowser und Server, welche in der Regel verfügbar sind, sowie den Browsertyp, die Sprachpräferenz, die verweisende Webseite sowie das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Der Zweck von Optinmonster besteht darin, besser zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Webseite nutzen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Optinmonster können unter https://optinmonster.com/privacy abgerufen werden.

4.9 Unbounce

Wir verwenden Unbounce, ein Tool, das Zielseiten erstellt und überwacht. Es sammelt verschiedene Arten von Informationen, die nachfolgend beschrieben werden:

4.9.1 Protokolldaten: Sobald ein Besucher die Webseite erreicht, können die Server von Unbounce Informationen sammeln und speichern, einschließlich Informationen, die ihr Browser sendet, wenn sie die Webseite besuchen. Diese Protokolldaten können unter anderem die IP-Adresse, die Adresse der Webseite, die sie vor dem Besuch auf unserer Webseite besucht haben, das Betriebssystem, das sie verwenden, Datum und Uhrzeit ihres Besuchs, Geolokalisierungsinformationen, Gerätetyp, Cookie-Daten und Browser-Signaturen enthalten.

4.9.2 IP-Adressen: Unbounce protokolliert die IP-Adresse eines Besuchers auf einer Webseite, die mit den Diensten von Unbounce erstellt und veröffentlicht wurde, um den Traffic pro Konto und Conversion-Raten pro Variante zu berechnen, Spam-Vorwürfe und Diskrepanzen in Seitenstatistiken zu untersuchen und die Sicherheit der Webseite, der Dienste und der damit verbundenen Daten sicherzustellen. Unbounce verwendet die IP-Adresse oder andere persönliche Daten von Besuchern unserer Webseiten nicht, um Marketingaktivitäten durchzuführen oder die Dienste zu bewerben.4.9.3 Cookies und Protokolldateien: Cookies werden von Unbounce zur Verfolgung der Websitevariante, die ein Besucher gesehen hat, die Überwachung von Verkehrsmustern und die Einschätzung der Beliebtheit von Serviceoptionen verwendet. Cookies ermöglichen es Unbounce sicherzustellen, dass Besucher die gewünschte Webseitenvariante sehen, wenn sie zur selben Website-URL zurückkehren, und um die gesamten Besuche und Aufrufe pro Webseite, Variante, Konto und Kunden-Unterkonto zu berechnen. Erstanbieter-Cookies auf Unbounce-Zielseiten sind anonym und können nicht einzeln zur Identifizierung einer Person verwendet werden. Die Nutzung der Webseite und der Dienste bedeutet die Zustimmung zur Verwendung von Cookies durch Unbounce, einschließlich und ohne Einschränkung von Drittanbieter-Cookies, die Unbounce möglicherweise für Analysen oder andere Zwecke verwendet. Sie stimmen zu, dass Sie bei Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser bestimmte Aspekte der Dienste möglicherweise nicht nutzen können und dass Unbounce nicht für nachteilige Auswirkungen Ihres Browsers oder anderer Computer- oder Mobilgeräteeinstellungen verantwortlich ist.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Unbounce können unter https://unbounce.com/privacy/ abgerufen werden.

4.10 Typeform

Um Kundenmeinungen zu Produkten oder Daten einzuholen und damit wir unsere Dienste für unsere Nutzer anpassen und verbessern können, nutzen wir den Dienst des Anbieters www.typeform.com. Typeform ist ein Service von TYPEFORM S.L., Carrer Bac de Roda 163, 08018 Barcelona, Spanien. Jedes Mal, wenn Sie eine Umfrage auf unserer Webseite nutzen, sammelt Typeform die folgenden Daten vom Nutzer:

4.10.1. Informationen die Typeform direkt über die Umfrage vom Nutzer sammelt: Typeform sammelt und speichert die Antworten der Nutzer aus dem Formular. ibau ist für die eigenen veröffentlichten Typeform-Umfragen verantwortlich und verwaltet die dadurch gesammelten Daten. Typeform ist für den Inhalt der Umfrage nicht verantwortlich. Für Fragen die die von uns zur Verfügung gestellten Umfragen betreffen, kontaktieren Sie direkt unseren Kundensupport.

4.10.2. Informationen die Typeform aus anderen Quellen sammelt:

  • Nutzungsdaten: Typeform sammelt Nutzungsdaten über den Nutzer immer dann, wenn dieser eine Umfrage verwendet.
  • Geräte und Programmdaten: Typeform sammelt Daten über die Art des Gerätes und des Programms über das ein Kontaktformular aufgerufen wird, wie z.B. die IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem. Hierzu kann auch die auf die IP-Adresse zurückzuschließende geografische Lage des Nutzers gehören.
  • Verweisdaten: Typeform speichert Informationen über die Quelle die den Nutzer auf das Kontaktformular verwiesen hat (z.B. den Link auf einer Webseite oder in einer E-Mail).
  • Informationen von Cookies und andern Page-Tags: Typeform benutzt Tracking-Services von Drittherstellern die Cookies und Page Tags (auch bekannt als Web Beacons oder Web Bugs) um aggregierte und anonymisierte Daten über die Nutzer Ihrer Webseite zu sammeln. Diese Daten können Nutzer- und Nutzungsstatistiken beinhalten.
  • E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, sowie Kundenummer: Typeform speichert diese Daten sofern ibau diese Typeform zur Verfügung stellt um dem Nutzer eine personalisierte Umfrage zur Verfügung zu stellen, oder wenn die Daten vom Kunden innerhalb der Umfrage angegeben und entsprechend erfasst werden.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Servern mit Standort in den USA. Wenn Sie diese Art der Datennutzung vermeiden möchten, sollten Sie die Nutzung der Umfragen unterlassen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Typeform finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Typeform unter: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt.

4.11. Asana

Wir arbeiten mit Asana Inc., 1550 Bryant St., 8th floor, San Francisco, CA 94103, USA, um unsere Datenverarbeitung, Termin und Projektplanung sicher und effektiv gestalten zu können. Asana lässt sich auch als To Do Liste oder Kalender nutzen, indem es die Erstellung von abhakbaren Listen anbietet und sich ganze Notizen als Aufgaben definieren lassen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Asana: https://asana.com/de/terms#privacy-policy.

Asana hat sich dem EU-USA-Privacy Shield und den Swiss-US-Datenschutzprinzipien verpflichtet, Bürger der Europäische Union oder der Schweiz mit Anfragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte zuerst an Asana unter: privacy@asana.com.

5 Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung ein Dauerschuldverhältnis ist, welches auf Jahre angelegt ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken:

Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich z.B. ergeben können aus Handelsgesetzbuch (HGB) oderAbgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel zwei bis zehn Jahre.

Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

Unsere Online-Produkte enthalten ggf. Links zu externen Websites. Beim Aufruf der externen Webseiten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht weitergegeben, sofern nicht zuvor darauf verwiesen wurde. Sobald Sie auf diesen Webseiten sind, gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber.

Wenn Sie Cookies löschen oder ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, kann dies die Funktion unserer Dienste möglicherweise beeinträchtigen.

7 Technische Sicherheit, Verschlüsselung von Daten

7.1 Zum Schutz Ihrer uns überlassenen Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen trifft ibau fortlaufende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen.

7.2 Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehört auch eine Verschlüsselung Ihrer Daten. Alle Informationen, die Sie online eingeben, werden technisch verschlüsselt und erst dann übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden.

8 Ihre Betroffenenrechte

Sie als betroffene Person haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

9 Widerruf von Einwilligungen und Widerspruch

9.1 Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Der Widerruf bzw. Widerspruch ist kostenlos mit Ausnahme der Ihnen entstehenden Übermittlungskosten. Bitte richten Sie Ihren Widerruf bzw. Widerspruch an folgende E-Mail-Adresse datenschutz@ibau.de oder schriftlich an die Adresse der ibau. Wir bitten um Verständnis, dass bei Widerruf Ihrer Einwilligung ggf. eine personalisierte Nutzung unserer Online-Produkte nicht möglich ist.

9.2 Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

(1) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

(2) Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

(3) Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer (E-Mail-)Adresse erfolgen und sollte gerichtet werden an: ibau GmbH, Bahnhofstraße 5, 48143 Münster oder an datenschutz@ibau.de.

10 Änderung unseres Datenschutzhinweises

Wir behalten uns vor, diesen Datenschutzhinweis anzupassen, damit dieser stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in dem Datenschutzhinweis umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt der gegebenenfalls geänderte Datenschutzhinweis.

11 Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz

Bei weiteren Fragen zu unserer Datenschutzpraxis, zur Wahrnehmung Ihrer Betroffenenrechte sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@ibau.de und/oder an ibau GmbH, Bahnhofstraße 5, 48143 Münster, Tel: 0251 7805-263, Fax: 0251 7805-256.