Bild: iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Buderus präsentiert neue Niederlassung in Tamm

Rund 13.000 Quadratmeter ist die neue Niederlassung groß, die der deutsche Heizungselemente-Hersteller Buderus nun im baden-württembergischen Tamm eröffnet hat.

Buderus hat eine neue Niederlassung und ein Distributionszentrum in Tamm in Betrieb genommen. Mit zwölf Mitarbeitern, einem Ausstellungsraum zur Präsentation der Produktpalette und einem Schulungsraum zur Qualifizierung von Partnerbetrieben, Fachhandwerkern und eigenen Mitarbeitern ist der Vertriebsstandort für alle Anforderungen im SHK-Geschäft gut aufgestellt.

Rund 8.000 Artikel hat Buderus als Spezialgroßhändler in Tamm ständig auf Lager, diese sind innerhalb von 24 h lieferbar. Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt, sodass individuelle Heizsysteme schnell und effizient installiert werden können. Rund 180 Mitarbeiter des Logistikdienstleisters, der das Distributionszentrum im Auftrag betreibt und 21 Be- und Entladerampen sorgen für einen reibungslosen Betrieb.

Insbesondere Fachpartner im Norden und Westen Stuttgarts sowie rund um Ludwigsburg profitieren nun von kürzeren Wegen zum nächsten Buderus-Ansprechpartner und -Abhollager.

Nächster ArtikelSmart Rathaus: Fünf Kommunen kämpfen gegen den Klimawandel