Projekt

"An der Reeperbahn"

28217 Bremen
Verknüpfen

Über "An der Reeperbahn"

Projektbeschreibung von PERI GmbH 17.06.2015

Service mit Hand und Fuß:
Optimale Betreuung und maßgeschneiderte Lösung

 

Das moderne Bürogebäude weist mit 5 Obergeschossen und einer Tiefgarage insgesamt 4.500 m² Nutzfläche auf. Rohbaubeginn für das 56 m lange und 20 m breite Bauwerk war im September 2014, die Rohbauarbeiten endeten im Mai 2015, Fertigstellung ist im Herbst dieses Jahres. Aufgrund der knappen Bauzeitvorgabe wurde über die Wintermonate hindurch gearbeitet.

 

Das umfassende Schalungs-, Gerüst- und Sicherheitskonzept der PERI Ingenieure berücksichtigte sowohl den knappen Zeitplan als auch die beschränkten Krankapazitäten vor Ort. Der Systemeinsatz wurde zusammen mit den Baustellenversantwortlichen geplant und exakt auf die Projektanforderungen zugeschnitten.

 

Beim Schalen der Stahlbetonwände sorgte die MAXIMO Rahmenschalung für schnelle Schalzeiten. Denn die MX 
Ankertechnik ermöglichte einseitiges Ankern und sparte somit den Mann auf der Gegenseite. Und die Kombination der SKYDECK Paneel-Deckenschalung 
mit VARIODECK Deckentischen am Deckenrand beschleunigte das Schalen der Geschossdecken unter Berücksichtigung der begrenzten Krankapazitäten.
Neben dem PERI UP Traggerüst zur Herstellung und Abstützung auskragender Bauteile sorgte die PROKIT 
Absturzsicherung für Sicherheit auf der Baustelle. Denn diese sparte einerseits Gerüstvorhaltung und -standfläche während der Bauzeit. Andererseits konnten die Deckenfüße für die PROKIT Pfosten durch die vorhergehende Verwendung der Eindrehhülse ohne nachträgliches Bohren befestigt werden. Diese wurden bereits unmittelbar nach der Betonage in den Frischbeton eingedreht. Dadurch ließen sich Beschädigungen am Rohrleitungssystem der thermischen Betonkernaktivierung zuverlässig vermeiden.

 

 

Matthias Dierken, Geschäftsführer/Bauleiter 
und Daniel Gösling, Polier:

„Der Service bei PERI stimmt einfach, alles hat Hand und Fuß. Der Systemeinsatz ist perfekt auf unsere Baustellenanforderungen zugeschnitten – und der Fachberater kümmert sich vor Ort um unsere Belange. Es funktioniert menschlich, technisch und wirtschaftlich.“

 

 

Bauunternehmen
A. Dierken GmbH & Co. KG, Goldenstedt
Projektbetreuung
PERI Oldenburg